Ist es leicht einen Kontext zu wandeln?

 

Ja - und manchmal machen wir es uns schwer.

Einen vertrauten Standpunkt - einen Kontext - aufzugeben, erfordert die Bereitschaft, vertrautes Denken zu verabschieden und die Absicht, wirklich neue Ergebnisse zu erreichen.

 

Eigentlich nur ein Schritt und doch oft ein Meilenstein.

© Elke Kuhlemann  -   Kontextwandel
© Elke Kuhlemann - Kontextwandel

 

 

 

Findet eine Ratte nach sechs Versuchen keinen Käse auf einer Route, nimmt sie einen anderen Weg.

Ein Mensch kann 20 Jahre und mehr auf Käse warten.

 

Sie auch ?